Create your own Kurs


Kurs Bild
  • Preis: ab 300,- €

Auf dieses Special sind wir besonders stolz, denn wer für eine Gruppe ab 2 Personen keinen passenden Termin unter unseren Klassikern findet, der kann mit „Create your own Kurs“ nach einem individuellen Termin für seinen eigenen Kurs fragen. Gib im Buchungsformular die notwendigen Informationen ein, sodass wir dann alles in Bewegung setzen können und schauen ob Deine Kursanfrage in unseren Terminplan passt. Wenn alles passt, bekommst Du eine Zusage für Dich und Deine Freunde, Familie oder Arbeitskollegen. Allein in diesem Kursformat hast Du die Möglichkeit, mit bis zu 6 Personen pro Lehrer unterrichtet zu werden. Die Kursdauer ist auf 5 Stunden pro Tag angesetzt und bietet damit genug Zeit, um auf Eure Bedürfnisse einzugehen. Falls Eure Fähigkeiten es erlauben wird nach jedem Kurstag selbstverständlich weitergeübt so lange Ihr Energie habt und die Sonne scheint.

Die Abendgestaltung ist allen natürlich selbst überlassen aber für gemeinsame Grillsessions sind wir immer zu haben.

Am Folgetag treffen wir uns morgens nach Absprache und analysieren mit Euch die Windvorhersage des Tages. Je nach Wind planen wir den Kursverlauf und beginnen, ohne viel Zeit zu verlieren, mit dem zweiten Tag Eures Gruppenprivatkurses. Selbstredend habt Ihr in Eurem Privatkurs, genau wie in allen anderen Kursen, die Möglichkeit eine Kitelizenz zu erwerben. Der notwendige Theorieunterricht inklusive Multiple Choice Test kann zu jedem gewünschten Zeitpunkt stattfinden.

Die unten aufgelisteten Bestandteile des Kurses sind selbstverständlich variabel und werden individuell an den Technikstand und die Wünsche der einzelnen Teilnehmer angepasst.



Kursinhalte:

Kurze theoretische Einführung in die Aspekte des Windes und der Sicherheit

Reviereinweisung

Material Auf- und Abbau unserer North Tube Kites

3 stufiges Sicherheitssystem

Signale für die Kommunikation auf dem Wasser

Kitekontrolle Teil 1 (erste Flug und Relaunchübungen)

Kitekontrolle Teil 2 (weiterführende Flugübungen, verschiedene Bodydrags)

Kitekontrolle Teil 3 (Bodydrags, gezielt Kraft erzeugen und Kraft abbremsen )

Kite und Boardhandling (Boardtraining ohne Verlust der Kitekontrolle)

Wasserstart in beide Richtungen

Optimale Fahrposition

Geschwindigkeit dosieren

Richtungswechsel

Höhe halten

Selfrescue

Ausführliche Theorieeinheit über erweiterte Sicherheitsaspekte, grundlegende Kenntnisse zum Wind und zur Kitetechnik

Brett und Schirmkunde

Optional: Theorietest zum Erhalten der Kitelizenz