2 Tage Aufbaukurs


Kurs Bild
  • Preis: 199,- €
Datum Noch freie Plätze
Alle Termine anzeigen

Im 2 Tage Aufbaukurs kannst Du perfekt an jeden Beginnerkurs anknüpfen. Egal ob Du gerade Deine ersten Flugversuche gemacht hast und jetzt in Richtung Wasserstart arbeiten möchtest oder ob der Wasserstart bereits funktioniert und Du am Richtungswechsel und am Höhe laufen arbeitest. Der Aufbaukurs ist genau das passende Format für Dich. Theoretische Aspekte, Materialaufbau und Sicherheitssystem werden aufgefrischt und danach geht es direkt aufs Wasser. In Gruppen von ein bis zwei Schülern pro Kite betreut Milena oder Tobias eine Maximalanzahl von 4 Schülern. Jeder wird individuell gefördert und keiner wird einfach mitgezogen, denn unser Ziel ist es aus jedem Kursteilnehmer auf lange Sicht einen unabhängigen Kiter zu machen. Im Anschluss an das tägliche ca. 4 stündige Training hast Du die Möglichkeit, bei passenden Bedingungen und einem sicheren Umgang mit dem Kite, auf eigene Faust weiter zu üben, bis die Sonne oder deine Kraft untergeht.

Abends kann man bei uns am Grill oder bei schlechtem Wetter im Restaurant auf seine Erfolge mit den anderen Kursteilnehmern anstoßen und sich in entspannter Runde kennenlernen.

Am zweiten Tag treffen wir uns morgens nach Absprache und analysieren mit Euch die Windvorhersage des Tages. Je nach Wind planen wir den Kursverlauf und beginnen, ohne viel Zeit zu verlieren, mit dem zweiten Teil der Praxiszeit.

Die praktischen Bestandteile des Kurses sind selbstverständlich variabel und werden individuell an den Technikstand der einzelnen Teilnehmer angepasst.



Kursinhalte:

Auffrischung und Festigung von theoretischen Kenntnissen über Wind und Kitetechnik

Reviereinweisung

Material Auf- und Abbau unserer North Tube Kites

Wiederholung und Festigung der Sicherheitsaspekte

Kitekontrolle Teil 2 (weiterführende Flugübungen, verschiedene Bodydrags)

Kitekontrolle Teil 3 (Bodydrags, gezielt Kraft erzeugen und Kraft abbremsen)

Kite und Boardhandling (Boardtraining ohne Verlust der Kitekontrolle)

Wasserstart in beide Richtungen

Optimale Fahrposition

Geschwindigkeitskontrolle und Dosierung

Richtungswechsel

Höhe halten/laufen

Selfrescue

Kleine Theorieeinheit zur Technikanalyse